Generationenhaus  

Die „Pioniervariante“

Generationenübergreifendes Wohnen ist ein zukunftsweisender Trend. Warum also nicht schon heute das Nötige vorkehren? Im gegebenen Zeitpunkt dann einfach die Etage wechseln und die zu gross gewordene Familienwohnung der nachfolgenden Generation überlassen. Deren ältester Spross freut sich ja vielleicht schon bald auf die Studiowohnung im Attikageschoss. Bis alles soweit ist, vermieten sie was sie nicht selbst brauchen. Für ein Generationenhaus benötigen sie minimal 2 Reihen-Einfamilienhausparzellen.

 

Richtpreis (inkl. Land- und Baunebenkosten)
ab CHF 1'630'000.

 

 

© 2016 Oberdorf 1, Webdesign

UG

Möglicher Grundriss Generationenhaus